Die Schratzln und ihre Ratgöbluckn

In sehr vielen Löchern unter der Erde lebten keine Hobbits. Wahrscheinlich lebte dort niemand. Obwohl es sich um künstliche Höhlen handelt, ist nicht einmal klar, was dort überhaupt getrieben wurde. Die Rede ist von Schratzllöchern oder Erdställen; unterirdischen mittelalterlichen Gängen, die aus mancher Gegend in Bayern oder Österreich eine Art Schweizer Käse machen. Aus der Schweiz allerdings nicht. Alles sehr merkwürdig, wir gucken uns das mal an. Seid dabei! Morgen, wie immer um 20:00, bei Radio Blau.

Wer ging hier lang, und warum? Ein Gang im Erdstall Ratgöbluckn, aufgenommen von Wolfgang Sauber. CC BY-SA 3.0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s