Archiv für den Monat Februar 2016

Gold, Silber, Denkmalschutz – morgen wieder im Radio!

Schätze: Entgegen landläufiger Vermutungen zeigt dieses Bild nicht zwei, sondern vielmehr keinen einzigen Schatz. Das eine ist keine Sache, beim anderen sind die Besitzverhältnisse geklärt.

 

Es gibt unwahrscheinlich viele Schätze auf der Welt, und so leid es mir tut, das sagen zu müssen – der Mensch an Eurer Seite zählt definitionsgemäß nicht dazu. Ein Schatz ist laut Bundesgesetz eine bewegliche Sache, die so lange verborgen gelegen hat, dass der Eigentümer nicht mehr zu ermitteln ist.

Und von denen liegen zu unseren Füßen angeblich TONNEN. Tausende Tonnen. Einer davon ist ganz besonders spektakulär, legendär und eventuell sogar inexistent. Mehr dazu sehr bald wieder hier oder – wenn ihr mögt – morgen, Mittwoch, 20:00 bei Radio Blau!